Arbeitssicherheit

 

 

 

Überbetriebliche arbeitssicherheitstechnische Betreuung gemäß § 19 Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG)

 

nach § 6 Arbeitssicherheitsgesetz hat ein Unternehmer zur Wahrnehmung der Aufgaben der Arbeitssicherheit Fachkräfte für Arbeitssicherheit zu bestellen. Zur Leistungsbeschreibung unseres Ingenieurbüros gemäß ASiG gehören Tätigkeiten wie:

 

Beratung

  • zur Organisation des Arbeitsschutzes im Unternehmen,

  • bei der Planung, Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen sowie von sozialen und sanitären Einrichtungen,

  • bei der Beschaffung von technischen Arbeitsmitteln und der Einführung von neuen Arbeitsverfahren und Arbeitsstoffen,

  • bei der Auswahl und Erprobung von persönlichen Körperschutzmitteln,

  • bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen (Bildschirmarbeitsplätze, Büroarbeitsplätze) sowie der Arbeitsumgebung

 

Prüfung/Messung

  • von Betriebsanlagen, technischen Arbeitsmitteln und Arbeitsverfahren, insbesondere vor ihrer Inbetriebnahme (z. B. hinsichtlich Lärm, Schadstoffen, Beleuchtung - als orientierende Messungen)

 

Beobachtungen

  • systematische Begehungen von Arbeitsstätten und Einrichtungen und Mitteilung der festgestellten Mängel an die für den Arbeitsschutz und die Unfallverhütung verantwortliche Person in Form eines Berichtes,

  • Unterbreitung von Vorschlägen zur wirtschaftlichen Mängelbeseitigung,

  • Benutzung der Körperschutzmittel

 

Untersuchungen

  • von Arbeitsplätzen und Tätigkeiten (Gefährdungs- und Belastungsanalysen),

  • von Unfallursachen, ihre analytische Auswertung und daraus abgeleitet die Erarbeitung von Vorschlägen zur künftigen Vermeidung,

  • orientierende Messungen ( z. B. Lärm, Gefahrstoffe, Klima, Beleuchtung)

 

Erarbeitung

  • von Betriebsanweisungen,

  • Brandschutzordnungen,

  • Sicherheitsaushängen

 

Projektierung

  • von Einbruchmeldesystemen,

  • Zutrittskontrollsystemen,

  • Zeiterfassungssystemen

 

Wir hoffen, mit dieser Kurzdarstellung Ihr Interesse geweckt zu haben und würden Ihnen eine mögliche Zusammenarbeit gern in einem persönlichen Gespräch näher erläutern. Bitte setzen Sie sich zur Vereinbarung eines Termins telefonisch mit uns unter der Rufnummer 030/664 60 730 in Verbindung oder senden Sie uns mit Hilfe des für Sie vorbereiteten eMail-Formulares in unserem Kontakt-Bereich eine entsprechende Anfrage zu.